Subscribe

Cum sociis natoque penatibus et magnis
[contact-form-7 404 "Not Found"]

LAYERS

LAYERS ist ein Café für Tüftler und Designer, die ihre Designs spontan testen wollen und in einer entspannten und leicht zugänglichen Atmosphäre arbeiten wollen. LAYERS bietet hierfür nicht nur 3D Drucker, sondern auch Lasercutter und einen Co- Working Bereich der zur Abwechslung mal nicht nur für Programmierer und BWLer konzipiert wurde.

PROBLEMLÖSUNG

Layers soll Nachteile von Online Dienstleistern für 3D-Druck, wie lange
Lieferzeiten und hohe Transportkosten auflösen und mit Vorteilen des
Einzelhandels, wie die individuelle Beratung punkten. Der Kunde spart
sich so unnötige Kosten für Transportwege und Fehldrucke und
bekommt sein Produkt so schneller.

 

VISION

Mithilfe von technischen, kreativen und sozialen Ebenen soll LAYERS
zum kreativen Mittelpunkt in den Designervierteln werden.

 

KREATIVER AUSTAUSCH

In kreativen Prozessen ist neben der Idee und der eigenen Umsetzung
ein kreativer Austausch mit anderen Menschen sehr wichtig. Der
Co-Working Bereich ist deshalb so konzipiert, dass man mit anderen
Menschen ins Gespräch kommt.

 

WORKSHOPS

Das Thema Gestalten, zieht sich in eine weitere Ebene:
Workshops. Diese sollen den Designern und Studenten, einen Ort
und die Möglichkeit geben von anderen zu lernen und eine stetig
wachsende Community aufzubauen.
Daneben soll es auch Lesungen und andere Events geben.

 

CAFE

Das integrierte Café soll nicht nur die produktiven Köpfe
mit Energie versorgen. Es soll auch andere Kunden
einladen Teil des Geschehens zu werden.

ENTWICKLUNG | MOODBOARDS

Erste Moodboards zur Entwicklung eines Storeconcepts, das Lösungen zu den Bereichen Online Handel, Platzmangel in Großstädten und bestehenden Läden bietet.

AUFBAU

Angaben in cm

LAYERS hat eine Gesamstgrundfläche von 63m2. Die Grundfläche, sowie Aufbau des Außenbereichs ist an Läden in Köln orientiert. Alle Maße und Abstände entsprechen Neuferts Bauentwurfslehre für öffentliche Gebäude.

Durch eine helle und offene Gestaltung, soll LAYERS eine zugängliche Atmosphäre schaffen. Weiße Backsteinwände, weißer Marmor, ein Betonboden und natürliche Brauntöne von Holz und Korkwand stehen im Kontrast zu den vielen farblichen Akzenten. Durch Rot- und Grüntöne wird LAYERS dynamischer. Es regt so den kreativen Prozess der Gäste an.

AUSSENANSICHT

Der Außenbereich lädt dazu ein eine Pause einzulegen und sich für einen Moment nach draußen zu setzen. Er ist bewusst reduziert gestaltet, damit man sich nicht zu lange draußen aufhält und produktiv bleibt.

3D DRUCK | CO-WORKING

CAFÉ

3 SITZBEREICH_CI
5 CAFE FRONTAL_CI

CORPORATE IDENTITY

Der Name LAYERS steht für die Vielseitigkeit des Unternehmens. Gleichzeitig schafft er auch einen Bezug zu den digitalen Programmen und zu dem Schichtverfahren der 3D Drucker.

Die Wort-Bild-Marke von LAYERS hat drei Bestandteile: LAYERS wurde in der Monoton gesetzt. Diese spiegelt den Charakter des Schichtverfahrens im 3D Druck wider. Die Subline ist in der Raleway gesetzt, sie ist klar und leserlich und wird deshalb auch als Hausschrift für LAYERS verwendet. Ein weiteres Element ist der Würfel, der auf die 3D Drucke anspielt.

Die sehr technische und klare Struktur der Corporate Identity rundet so die Grundidee von LAYERS ab.